Bild zum Weblog LIT 2 - Ergebnisse im passenden Rahmen
12.11.2014

LIT 2 - Ergebnisse im passenden Rahmen

Kennst du das? Du hörst etwas und kannst nicht mehr aufhören, immer wieder und wieder und wieder daran zu denken. Fortan begleitet dich dieser Impuls in der Schule, auf der Uni, in der Freizeit oder auf der Arbeitsstelle. Genau das ist mir am LIT 2 in Villach widerfahren, als ich diesen Satz hörte:

"Als Leiter schaffe ich einen Rahmen für mein Team, aber ich bin im Letzten nicht für die individuellen Ergebnisse zuständig."

Ich weiß nicht, ob du meine Erfahrung teilen kannst, aber ich empfinde eine große Erleichterung wenn ich das höre. Viel zu gerne habe ich die Zügel über jedes noch so winzige Detail in der Hand, nur um auf das Neue zu erleben, dass ich mich damit selbst überfordere und anderen die Chance nehme, deren Gaben und Fähigkeiten zu entfalten. Wie gut tut es hingegen, wenn ich meine persönlichen Grenzen und die Stärken meiner Teammitglieder kennen darf und wir in "vereinter Vielfalt" auf ein gemeinsames Ziel zustreben? Dieses Ziel vor Augen habend und von Stefan und Reinhard den Rahmen bekommend, haben wir viel über unsere Kompetenzen und die Kunst des Leiter-Seins lernen dürfen. Danke an alle die dabei waren und zu diesem Ergebnis beigetragen haben.
 

Bild 1 zum Block 736
Bild 2 zum Block 736
Bild 3 zum Block 736
Bild 4 zum Block 736
Bild 5 zum Block 736
Bild 6 zum Block 736
Bild 7 zum Block 736
Bild 8 zum Block 736
Bild 9 zum Block 736
Bild 10 zum Block 736
Bild 11 zum Block 736
Bild 12 zum Block 736
Bild 13 zum Block 736
Bild 14 zum Block 736
Bild 15 zum Block 736
Bild 16 zum Block 736
Bild 17 zum Block 736
Bild 18 zum Block 736
Bild 19 zum Block 736
Bild 20 zum Block 736
Bild 21 zum Block 736
Bild 22 zum Block 736
Bild 23 zum Block 736
Bild 24 zum Block 736
Bild 25 zum Block 736
Bild 26 zum Block 736
Bild 27 zum Block 736